LogoLogo
24.06.2021

Harold und Maude

Montag, 27. September 2021 | 20.00 Uhr

Komödie von Colin Higgins

FRENETISCHER JUBEL UND STEHENDE OVATIONEN DES GESAMTEN THEATERS IN MEPPEN - JUBEL IN BOCHUM ...

UNSERE PRODUKTION WAR DER RENNER IN ALLEN THEATERN ...

Die zeitlose schwarze Komödie erzählt eine zarte Liebesgeschichte, jongliert humorvoll mit gesellschaftlichen Tabuthemen und ist ein klares Ja zum Leben.

Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Achtzehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunundsiebzigjährigen, einer "unwürdigen Alten", die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. Harolds wohlhabende und dominante Mutter versucht ihren Sohn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmäßig misslingt.  Diese morbide Faszination für den Tod lässt ihn auch immer wieder Beerdigungen besuchen. Dort lernt er eines Tages die Exzentrikerin Maude kennen.

Und plötzlich entwickelt sich zwischen Harold und Maude eine Liebesbeziehung jenseits jeglicher gesellschaftlicher Konventionen. Gegensätze ziehen sich an.

Je mehr Harold in das Leben von Maude eintaucht, desto mehr verändert sich sein Blick auf die Welt. Und sein Entschluss steht schnell fest: Maude ist die Frau, mit der er sein ganzes Leben verbringen möchte. Sie ist die ideale Partnerin, die er heiraten will. Gäbe es da nicht besagtes kleines Problem: Harold ist 18 und Maude fast 80 ...

Maude lehrt Harold einen neuen Blick auf die Welt und das Leben und das sonderbare Paar erlebt schwarzhumorige Situationen voll von grotesker Komik, zugleich aber melancholischer Poesie und Zärtlichkeit.

 




Eintrittskarten und Abonnements

Bestellung von Abonnements sowie Tausch von Abokarten

Fachdienst VHS und Kultur
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo: 08.00 - 12.00 Uhr
Di: 08.00 - 16.00 Uhr
Mi: 08.00 - 12.00 Uhr
Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: kultur@ibbenbueren.de

Die Abonnementbestellung sowie -kündigung muss schriftlich erfolgen (Postalisch oder per E-Mail).
Kündigungen sind bis zum 31. Mai eines jeden Jahres möglich, ein Tausch der Abo-Karten bis zum 31. Juli eines jeden Jahres.

 

Eintrittskarten

ProTicket-Hotline: 0231-9172290

Tourist-Information der
Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo - Fr.: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 13:00 Uhr

Weitere ProTicket-Vorverkaufsstellen in der Region finden Sie HIER!
ProTicket-Vorverkaufsstellen bundesweit finden Sie unter www.vorverkaufsstellen.info


Webshop

Im Eintrittskartenvertrieb arbeiten wir mit der Firma ProTicket GmbH & Co. KG zusammen.
Hier können Sie unter www.proticket.de/ibbenbüren Eintrittskarten für alle Veranstaltungen auch ONLINE buchen.

Die Preise können von den genannten Preisen im Programmheft und auf unserer Internetseite abweichen.

Sprechzeit Kultur