LogoLogo
26.07.2017

Neues aus der Kultur

Auftakt von „Mittwochs draußen“: Kultur als Open-air-Ereignis


Kultur kennt keine Ferien. Zumindest nicht in Ibbenbüren. Und vor allem nicht in diesem Sommer. Hier sorgt vielmehr im späteren Juli der Ibbenbürener Kultursommer unter dem Motto „Mittwochs draußen“ dafür, dass auch in der schönsten Zeit des Jahres Schönes ausgiebig genossen werden kann.

 

Kultur kennt keine Ferien. Zumindest nicht in Ibbenbüren. Und vor allem nicht in diesem Sommer. Hier sorgt vielmehr im späteren Juli der Ibbenbürener Kultursommer unter dem Motto „Mittwochs draußen“ dafür, dass auch in der schönsten Zeit des Jahres Schönes ausgiebig genossen werden kann.

„Mittwochs draußen“ – eine Veranstaltungsreihe des Kulturmotor e.V. mit Unterstützung der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, der Kreissparkasse Steinfurt und dem Stadtmarketing Ibbenbüren e.V. sowie des städtischen Fachdienstes VHS und Kultur, – legt gleich in Kürze richtig los, mit zwei Veranstaltungen, die Lust auf mehr machen.

 

Am Mittwoch, 19. Juli, kann das geneigte Publikum Geschichten aus Ibbenbüren lauschen und dabei zu ihrer Darbietung sogar Augen machen. Der Abend um „Mythen und Sagen“ – so auch der Titel – dreht sich um den Heidenturm, den Bachesel und das Hockende Weib. In drei Stücken soll Neugier auf die Geschichte Ibbenbürens geweckt werden. Der Figurenspieler Chris Hesse setzt die Geschichten so spielerisch wie spannungsvoll in Figuren-, Schatten- und Papiertheater um. Yvonne Schabarum (Oboe) und Johannes Freiburg (Klavier) runden den Abend musikalisch ab. So erklingen unter anderem Kompositionen von Robert Schumann, Camille Saint-Saëns und Astor Piazolla. Beginn ist um 20 Uhr. Veranstaltungsort ist der Rasenplatz an der Christuskirche. Der Eintritt ist frei.

 

Nur eine Woche später, am 26. Juli, steigt dann auf dem Ibbenbürener Rathausplatz im Rahmen von „Mittwochs draußen“ um 20 Uhr eine Poetry Slam, die sich gewaschen hat. Auch hier ist der Eintritt kostenfrei. Bei einer Poetry Slam müssen selbst geschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit dem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Wichtig ist, dass der Dichter beim Vortrag keine Requisiten, Kostüme oder Musikinstrumente verwendet. Erlaubt sind jedoch alle literarischen Formen und Genres wie beispielsweise Lyrik, Kurzprosa, Rap oder Comedy-Beiträge. Und seitens des Publikums ist Applaus sowieso erlaubt.

 

Bei Regen finden die Veranstaltungen im Bürgerhaus Ibbenbüren statt.




Eintrittskarten und Abonnements

Bestellung von Abonnements sowie Tausch von Abokarten

Fachdienst VHS und Kultur
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo: 08.00 - 16.00 Uhr
Di: 08.00 - 16.00 Uhr
Mi: 08.00 - 12.00 Uhr
Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: kultur@ibbenbueren.de

Die Abonnementbestellung sowie -kündigung muss schriftlich erfolgen (Postalisch oder per E-Mail).
Zum Tausch von Aboterminen, muss die betreffende Karte beim Kulturamt vorliegen (postalisch, persönlich, an der Abendkasse).

 

Eintrittskarten

ProTicket-Hotline: 0231-9172290

Tourist-Information der
Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo: 13:00 - 17:00 Uhr
Di u. Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
Do: 13:00 - 18:00 Uhr
Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa (Apr. - Okt.): 10:00 - 13:00 Uhr

Weitere ProTicket-Vorverkaufsstellen in der Region finden Sie HIER!
ProTicket-Vorverkaufsstellen bundesweit finden Sie unter www.vorverkaufsstellen.info


Webshop

Im Eintrittskartenvertrieb arbeiten wir mit der Firma ProTicket GmbH & Co. KG zusammen.
Hier können Sie unter www.proticket.de/ibbenbüren Eintrittskarten für alle Veranstaltungen auch ONLINE buchen.

Die Preise können von den genannten Preisen im Programmheft und auf unserer Internetseite abweichen.

Programmvorschau

Hier erhalten Sie das Kulturprogrammheft 2017/2018 im PDF-Format:

Programmheft 2016/2017


Aktuelle Informationen zu Programmergänzungen oder Programmänderungen erhalten Sie, wenn Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Das Programm der Städte Hörstel und Ibbenbüren zum Kulturrucksack NRW auf der Website www.kulturrucksack-ibb.de.

Kulturrucksack NRW