LogoLogo
12.11.2019

Neues aus der Kultur

„Und der Haifisch, der hat Zähne…“


The Beggar´s Opera – die Vorlage zur Dreigroschenoper - mit Dominique Horwitz im Bürgerhaus

Die Vorlage zur Dreigroschenoper von Bert Brecht und Kurt Weill ist John Gays „The Beggar´s Opera“, was kaum bekannt ist. Erst Brecht und Weill machten aus dem Stoff einen Welterfolg.

Nun haben Dominique Horwitz und seine siebenköpfige Band den Ursprungsstoff erneut bearbeitet und ihm eine Frischzellenkur verpasst, die die Verhältnisse unserer Zeit hinterfragt. Dazu entführen die Künstler das Publikum in das Jahr 2071:

Längst hat China nach dem Zusammenbruch der Europäischen Union die alten Weltmächte an den Rand der Bedeutungslosigkeit gedrängt. Doch wie verhalten sich die Menschen in dieser neuen Zeit? Hat die Ideenwelt und das Gefühlsleben der Straßenbanditen immer noch „ungemein viel Ähnlichkeit mit der Ideenwelt und dem Gefühlsleben des soliden Bürgers“, wie es der gesellschaftskritische Brecht einmal formulierte?


Foto: Konzertdirektion Landgraf

Diesen und anderen Fragen geht Horwitz nach, untermalt das Sittengemälde dieser neuen Welt mit bekannten Kurt-Weill-Songs, Hits von David Bowie und Stevie Wonder sowie mit Melodien von Irving Berlin oder Modest Mussorgski.
So trotzt er manch altbekannter politisch korrekten Haltung erfrischend neue gedankliche Dimensionen ab.

Heraus kommt ein rockiger, souliger, funkiger, jazziger, frisch-lakonischer, salonmusikalisch-verführerischer Theaterabend voller Lebensfreude und Horwitz´schem Augenzwinkern.

Natürlich dürfen Klassiker wie „Moritat von Mackie Messer“, „Kanonen-Song“, „Anstatt-daß-Song“, „Die Seeräuber-Jenny“ und vieles mehr nicht fehlen.

Brecht und Weill hätten an der Neufassung sicherlich ihre diebische Freude gehabt.

Horwitz gastiert mit seiner Band am Donnerstag, 14. November, um 20.00 Uhr im Bürgerhaus in Ibbenbüren.

Tickets sind über ProTicket oder die bekannten Vorverkaufsstellen in Ibbenbüren erhältlich. Etwaige Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.




Eintrittskarten und Abonnements

Bestellung von Abonnements sowie Tausch von Abokarten

Fachdienst VHS und Kultur
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo: 08.00 - 12.00 Uhr
Di: 08.00 - 16.00 Uhr
Mi: 08.00 - 12.00 Uhr
Do: 08.00 - 18.00 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

E-Mail: kultur@ibbenbueren.de

Die Abonnementbestellung sowie -kündigung muss schriftlich erfolgen (Postalisch oder per E-Mail).
Zum Tausch von Aboterminen, muss die betreffende Karte beim Kulturamt vorliegen (postalisch, persönlich, an der Abendkasse).

 

Eintrittskarten

ProTicket-Hotline: 0231-9172290

Tourist-Information der
Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH
Kulturhaus
Oststraße 28
49477 Ibbenbüren

Öffnungszeiten:
Mo - Fr.: 10:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 13:00 Uhr

Weitere ProTicket-Vorverkaufsstellen in der Region finden Sie HIER!
ProTicket-Vorverkaufsstellen bundesweit finden Sie unter www.vorverkaufsstellen.info


Webshop

Im Eintrittskartenvertrieb arbeiten wir mit der Firma ProTicket GmbH & Co. KG zusammen.
Hier können Sie unter www.proticket.de/ibbenbüren Eintrittskarten für alle Veranstaltungen auch ONLINE buchen.

Die Preise können von den genannten Preisen im Programmheft und auf unserer Internetseite abweichen.

Programmvorschau

Hier erhalten Sie das Kulturprogrammheft 2019/2020 im PDF-Format: