Categories: General
      Date: 41,2018,2018
     Title: NATHAN DER WEISE – Das Stück der Stunde im Bürgerhaus
Ungelöste religiöse Konflikte – das Stück NATHAN DER WEISE ist leicht in aktuelle Bezüge zu setzen: Am Donnerstag, 8. November ab 20 Uhr, präsentiert das Schauspielensemble um Peter Kremer Lessings Werk rund um den sinnlosen Alleinvertretungsanspruch der drei mono-theistischen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam. Im Bür-gerhaus Ibbenbüren wird die Geschichte mit der endgültigen, immerwäh-renden Lösung präsentiert. Sultan Saladin wendet sich wegen eines Dar-lehens an den wohlhabenden und edelmütigen jüdischen Kaufmann Nathan. Im Gespräch stellt er Nathan die Frage, welche der drei Religio-nen dieser für die Wahre halte. Nathan antwortet mit der berühmten Ringparabel. Darin geht es um eine alte Tradition in einer Familie, nach der der Vater einen kostbaren, mit besonderer Kraft ausgestatteten Ring jeweils seinem liebsten Sohn zu vererben hat. Nun tritt der Fall ein, dass ein Vater seine drei Söhne alle gleich liebt. Er lässt zwei perfekte Kopien des Ringes anfertigen, und so erbt jeder Sohn einen Ring. Die Söhne streiten sich, wer nun den echten Ring habe. Ein Richter trägt jedem von ihnen auf, so zu leben und zu handeln, als wäre sein Ring der Echte und erst nach langer Zeit wiederzukommen…


Foto: Agon
Foto (agon): Peter Kremer verkörpert die Rolle des Kaufmanns Nathan.